Das Referat für Kultur, Umwelt und Sport

Wir, Benni, Henrike, Laura, Mehranoush und Viky, sind die gewählten Mitglieder des Referats für Kultur, Umwelt und Sport des AStA. Dazu haben wir noch viele weitere freie Mitglieder, die sich speziell um einzelne Projekte kümmern.

Wir freuen uns darüber, euch für Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit zu begeistern, aber auch sportliche und kulturelle Veranstaltungen für euch und uns zu organisieren und mit euch zu erleben.

Unsere Projekte sind:

Open Books - Open Minds
Wir führen regelmäßig Autor*innenlesungen und -vorträge durch sowie weitere Veranstaltungen, in deren Rahmen gelesen wird oder die dazu anregen.

Vom 23.04 bis 29.04 findet die diesjährige Lübecker Lesewoche "7 Tage - 7 Türme - 7 Bücher" statt:

23.4. Sonntag: Poetry Slam

Audimax 1 , Beginn 19:00

Am Sonntagabend versammelt sich eine begeisterte Meute und aufgeregte Slammer zum Abend aller Abende, denn auch in diesem Jahr startet die Lesewoche mit einem fulminantem, weltklasse Poetry Slam. Kommt vorbei und entscheidet mit, wer euer Poet des Tages ist!

24.4 Montag: Iris Krumbiegel liest aus ihrem Roman Tintentränen

Buddenbrook Haus 19:30 Uhr

Die Autorin Iris Krumbiegel schreibt überwiegend historische Romane und beschäftigt sich insbesondere mit dem Thema Holocaust und drittes Reich.

Der Roman Tintentränen zieht eindrucksvoll Parallelen zwischen dem Damals und den heutigen politischen und sozialen Entwicklungen. Tauchen Sie ein in das mitreißende Schicksal von Elsa und Martin und gehen Sie gemeinsam mit der Autorin gegen das Vergessen  vor.

 

25.4 Dienstag - Couchsurfing in Russland - 

Stephan Orth spricht über sein neues Buch

Um 19:30 Uhr in der Kulturbar Moment, Fünfhausen 1

Was ist Propaganda, was ist echt? Über keinen Ort der Erde ist die Informationslage verwirrender als über Russland. Da hilft nur: hinfahren und sich sein eigenes Bild machen. Zehn Wochen lang sucht Bestsellerautor Stephan Orth zwischen Moskau und Wladiwostok nach kleinen und großen Wahrheiten. Und entdeckt auf seiner Reise von Couch zu Couch ein Land, in dem sich hinter einer schroffen Fassade unendliche Herzlichkeit verbirgt.

 

26.4 Mittwoch: Dreyfus-Affäre revisited – über die schwierige Aufgabe Öffentlichkeit

16 Uhr IMGWF. Königsstraße 42

Dass Journalismus ein systemrelevanter Beruf ist, zeigt sich gerade jetzt: Wir sehen an Beispielen wie Brexit und Trump, dass auch demokratische Mehrheitsentscheidungen riskant, unvernünftig und inhuman sein können, wenn die Verantwortlichen nicht hinreichend informiert sind. Prof. Dr. Horst Pöttker, Sozial- und Kulturwissenschaftler, emeritierter Professor und Publizist, beleuchtet hier am Beispiel der Dreyfus-Affäre die Notwendigkeit und Verantwortung des Journalismus, Öffentlichkeit und Transparenz herzustellen, sowie die Voraussetzungen die dafür gegeben sein müssen.

 

27.4. Donnerstag Glückskind Lesung von Steven Uhly

Marie  - Was ist aus dem Kind aus der Mülltonne geworden?

19:00  Scharbausaal in der Stadtbibliothek, Hundestraße 5

Steve Uhly liest aus seinem neuen Roman „Marie“, der Fortsetzung des Erfolgsromans „Glückskind“: Chiara ist inzwischen 6 1/2 Jahre alt, als ihr Bruder ihr das Märchen vom Mädchen Marie erzählt,  das als Baby in eine Mülltonne geworfen wurde. Die Geschichte lässt Chiara nicht mehr los und die Vorstellung der starken Marie gibt ihr Kraft, als die Situation in ihrer Familie eskaliert. 
 

28.4. Freitag: Profs lesen vor

19 Uhr in Z1/2 im Zentralklinikum

Ihr habt ihre Vorlesungen und Seminare besucht, habt gespannt ihren Vorträgen gelauscht und versucht ihren PowerPoint Folien zu folgen.  Zur Veranstaltung „Profs lesen vor“ könnt ihr eure Collegeblöcke und Taschenrechner getrost zu Hause lassen. Alles was ihr braucht ist Neugier und ein bisschen Zeit zum Zuhören. Habt ihr euch auch schon gefragt, was eure Profs in ihrer Freizeit lesen, wenn ihnen vom Fachbücher studieren der Kopf raucht, welche Geschichten sie faszinieren und fesseln? Wollt ihr wissen, welche Bücher sich auf dem Nachttisch eurer Profs stapeln? Dann kommt doch vorbei und hört euch an, wie Dr. Weyers (Institut für Anatomie), Prof.Obleser  (Institut für Psychologie) und PD Dr.Madany (Institut für Neuro- und Bioinformatik) einige Kapitel aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen.

 

29.4. Samstag: Brunch vor der Bühne

altes Kesselhaus aufm Campus, 10 Uhr

Ehe man sich versieht, ist unsere schöne Lesewoche schon wieder vorbei… Zum Abschied wartet noch ein Brunch der besonderen Art auf euch, denn wir bringen nicht nur etwas auf den Teller, sondern auch auf die Bühne.  Gemeinsam mit der Theatergruppe findet dieser diesmal im Alten Kesselhaus statt.

Für diese Veranstaltung erheben wir einen Unkostenbeitrag von 5€, Karten könnt ihr im Laufe der Woche bei uns vorbestellen unter der Email Adresse kartenreservierung-asta@gmx.de. Bringt bitte euer eigenes Geschirr und eine Picknickdecke mit.

 

23.04.: Poetry Slam im AM1

24.04.: Iris Krumbiegel liest aus "Tintentränen"

25.04.: Stephan Orth liest aus "Couchsurfing in Russland" um 19:30 in Moment Kulturbar

26.04.: "Zeitungsabend" ab 20:00 Uhr im IMGWF

27.04.: Lesung von Steven Uhly im der Stadtbibliothek

28.04.: Profs lesen vor in Z1/2

29.04.: Theater-Brunch mit dem Motto "Klassiker" in Kesselhaus

Wenn ihr bei der Organisation mithelfen möchtet, schreibt uns eine E-Mail.

Sneak Preview Nordische Filmtage
Vom 2.- 6.11. fanden die 58. Nordischen Filmtage in Lübeck statt. Zu diesem Anlass haben wir euch am 27.10. kostenlos eine Sneak Preview zum Eintauchen in die Nordische Welt in einem Hörsaal der Uni gezeigt.

KUS-Kino
Ein bis zweimal im Semester zeigen wir im Audimax einen kostenlosen Film, der aufklären, berühren und verändern soll. Das letzte KUS-Kino fand am 12.01.2017 im ZK statt. Dort haben wir euch "Dirty Games" gezeigt, einen Dokumentarfilm über das Geschäft mit dem Hochleistungssport.
Das nächste KUS-Kino findet im Sommersemester 2017 statt.

Wenn ihr Vorschläge habt, welchen Film wir als nächsten zeigen könnten, so schreibt uns eine E-Mail.

Holstentor-Cup
Wir organisieren ein Fußballturnier für alle Studierenden aus Norddeutschland. Letztes Jahr fand es am 19. Juni statt. Spiel und Spaß standen an oberster Stelle. Die nächste Auflage findet im Sommersemester 2017 statt.

Unikino
Jede Woche präsentieren wir euch in Kooperation mit dem KoKi in der Mengstraße einen anderen Film. Von politisch bis zum Klassiker, anspruchsvoll bis kurzweilig ist alles dabei. Der gemütliche Kinosaal ist meist ganz voll - also kommt rechtzeitig, Karten gibt es ab 20 Uhr! Die Preise sind natürlich studifreundlich.
Immer dienstags um 20:30 Uhr!

Ökostromberatung
Ökostrom ist die Alternative zum üblichen Atom- und Kohlestrom. Zusätzlich ist Ökostrom in Lübeck sogar günstiger als der "normale" Strom der Stadtwerke. Wir informieren euch kostenlos und unverbindlich über die Konditionen.
Die nächste Ökostromberatung findet im Sommersemester 2017 vor der Mensa statt. Den Preisvergleich der Stromanbieter von der letzten Ökostromberatung findet ihr hier (Stand 14. Januar 2016, alle Angaben ohne Gewähr).
Für Interessierte gibt es wieder leckere vegane Waffeln!
Und wir freuen uns, wenn ihr uns eine E-Mail schreibt, nachdem ihr zu Ökostrom gewechselt seid :)

Meet what you Eat
Wo kommt eigentlich unser Essen her? Wie wird es hergestellt? Diesen Fragen möchten wir zusammen mit euch nachgehen. Dazu organisieren wir Führungen bei Betrieben der Lebensmittelbranche.
Im Januar 2016 haben wir drei Führungen bei der Kaffeerösterei ONE Fairtrade angeboten.
Aufgrund der großen Nachfrage planen wir, im Wintersemester 2016/17 weitere Führungen bei der Kaffeerösterei zu organisieren, außerdem eine Führung bei einer Imkerei.
Wenn ihr Vorschläge habt, welche Betriebe wir demnächst besichtigen könnten, so schreibt uns eine E-Mail. :)

Backen für den guten Zweck
Unter dem Titel "Weihnachtsbacken fur den guten Zweck" fand am 16. Dezember 2016 das vierte Backen für den guten Zweck im Ronald McDonald Haus Lübeck statt. Die Kekse wurden an das Ronald McDonald Haus, das Café Welcome und Obdachloseneinrichtungen verteilt.
Die nächste Auflage findet im Dezember 2017 statt.

Super-Bowl-Übertragung im Audimax
Wir zeigen euch das Finale der amerikanischen Football-Liga, NFL, den Super Bowl, im Audimax.
Immer in einer Nacht von Sonntag auf Montag während der Klausurenzeit als passende Abwechslung vom Lernen. Denn gemeinsam prokrastiniert es sich besser!
Dazu gibt es dank P++ Hot Dogs und Popcorn sowie Getränke.
Für Neulinge gibt es vor dem Spiel eine kurze Einführung in die Sportart und ihre wichtigsten Regeln.
Die letzte Übertragung im Februar war wieder ein voller Erfolg und wir freuen uns bereits auf den nächsten Super Bowl im Februar 2017.

Kochkurs
Zusammen mit euch kochen (und essen) wir interessante und leckere Speisen.
Im Januar 2015 kochten wir wir ein afrikanisches veganes Neujahrsmenü.
Die nächste Veranstaltung findet voraussichtlich im Wintersemester 2016/17 statt.

ZukunftsWerkStatt Lübeck: ”Spurwechsel jetzt! Radstreifen auf der Ratzeburger Allee!“
Seit 2012 arbeiten wir in der AG Mobilität der ZukunftsWerkStatt Lübeck mit.
Wir haben die Initiative "Spurwechsel jetzt! Radstreifen auf der Ratzeburger Allee!" mit ins Leben gerufen. Das Projekt sieht vor, den sowieso schon geplanten Rückbau der Ratzeburger Allee so zu gestalten,
dass die zwei wegfallenden Fahrstreifen Fahrradspuren werden (bzw. Kommunalspuren mit Nutzungsrechten für Busse).
Unter https://www.openpetition.de/petition/online/spurwechsel-jetzt-radstreife... wurde eine Petition erstellt, die inzwischen geschlossen ist. Wir haben unter den Studierenden Werbung fur dieses Projekt gemacht und Unterschriften gesammelt. Die Unterschriften (2080 Stück) wurden am 29. Juni 2015 an Karsten Schröder, Bereichsleiter Stadtplanung, übergeben zusammen mit einem Entwurf für den Fahrradstreifen stadteinwärts. Bei der Übergabe war die lokale Presse anwesend und es wurde
im Vorhinein eine Pressemitteilung herausgegeben.
Zum Ende der Schulsommerferien soll ein Verkehrsversuch gestartet werden. Ab der Einmündung Mönkhofer Weg/Ratzeburger Allee soll es einen Radfahrstreifen stadteinwärts geben, der weiter stadteinwärts zu einer Kommunalspur wird. Das KUS wird weiterhin an den Treff en der AG Mobilität
teilnehmen und sich für eine Umsetzung des Projekts einsetzen.

Mensakonzept
Gemeinsam mit dem PAS wollen wir unsere Mensa sowohl beim Essen als auch bei der Organisation unterstützen und unsere eigenen Ideen einbringen. Wir wollen in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk SH versuchen das Prinzip der Nachhaltigkeit auch dort so weit wie möglich umzusetzen, indem vermehrt regionale und saisonale Produkte verwendet werden.
Im Juni 2012 wurde das von KUS und PAS erstellte Mensakonzept von der Landesastenkonferenz als Gemeinschaftsbeschluss aller schleswig-holsteinischen Universitäten verabschiedet und anschließend dem Studentenwerk vorgestellt.
Das Konzept wurde vom Studentenwerk sehr gelobt, wurde dort mittlerweile in allen Gremien und auch mit den Mensachefs besprochen.
Erste Verbesserungen lassen sich bereits erkennen - so findet fortan jeden ersten Donnerstag im Monat der GREEN DAY des Studentenwerks SH statt. An diesem Tag werden in den Mensen vorwiegend vegetarische Gerichte gekocht und angeboten. Der nächste GREEN DAY findet am Donnerstag, den 3. November 2016 statt (mehr Informationen hier).

Wenn ihr Lust habt, bei uns mitzumachen, wenn ihr eigene Ideen verwirklichen wollt oder wenn ihr einfach mal reinschnuppern möchtet, dann schreibt an kus@asta.uni-luebeck.de und wir laden euch zu unserem nächsten Treffen ein. Wir freuen uns auf euch!

Euer KUS