Willkommen im AStA

Unikino im April

Zum Vorlesungsbeginn hält das Unikino für euch folgende Filme parat:

...über Marc, der seinen Zug verpasst und dadurch beim Warten in einer französischen Kleinstadt die faszinierende Sylvie trifft - als er später dringend versucht, sie in Paris wieder zu finden, läuft er stattdessen Sophie, ihrer Schwester, in die Arme, weiß dies jedoch nicht (3 Herzen" (Trois coeurs) (OmU), Drama). ...über Privatdetektiv Larry „Doc“ Sportello, dessen Ex-Freundin plötzlich bei ihm auftaucht, und ihn bittet mit ihr ihren Liebhaber, einen Milliardär, und dessen Frau zu entführen (Inherent Vice (OmeU*), Komödie). ...über Mateusz, der aufgrund einer zerebralen Bewegungsstörung seinen Körper nicht bewegen kann und seinen Plan, allen zu zeigen, dass er nicht zurückgeblieben ist (In meinem Kopf ein Universum, Drama). ...über Abel Morales, der im New York der frühen 80er versucht, sich eine Existenz auf legalem Wege aufzubauen, was ihm jedoch zunehmenden erschwert wird (A Most Violent Year (OmeU*), Thriller).

* Englische Filme werden im Unikino künftig mit englischen Untertiteln (OmeU) gezeigt.

 

Unikino im März

In den Semesterferien präsentiert euch das Unikino folgende Filme:

...über den ausgedienten Schauspieler Riggan Thomson, einst Darsteller des Superhelden Birdman, der es mit der Inszenierung eines Broadway-Stücks jetzt nochmal probieren will im Showbusiness, was mehr oder minder gut funktioniert (Birdman (OmU), Tragikomödie).
...ein argentinischer Episodenfilm voller schwarzem Humor bestehend aus sechs Geschichten, die zwar nicht inhaltlich, jedoch aber thematisch verknüpft sind (Wild Tales (Relatos salvajes) (OmU), Komödie).
...über die äthiopische Anwältin Meaza, die das 14-jährige Mädchen Hirut vertritt, welche sich wehrte, als sie zum Zweck der Eheschließung traditionsgemäß entführt wurde (Das Mädchen Hirut (Difret) (OmU), Drama).
...über den talentierten Schlagzeug-Studenten Andrew, der von seinem Lehrer Terence Fletcher zu Höchsteistungen angespornt wird und welcher dabei bis ans Äußerste geht (Whiplash (OmU), Musikdrama).

 

Pressemitteilung der Fachschaft Medizin zu möglichen Mittelkürzungen in den Mikrobiologie und Pathologie
 

In einem Artikel in den LN wird heute, am 28.01.2015, von Einsparplänen des UKSH-Vorstandes in den Insituten der Mikrobiologie und Pathologie am Lübecker Standort berichtet. Wir teilen die Befürchtungen der Fachschaft Medizin und sprechen uns gegen alle Maßnahmen aus, die die Mikrobiologie und Pathologie schwächen, zumal diese auch weitere Studiengänge der Uni und Fachhochschule, sowie die Forschung auf dem Campus mitbetreffen würden.

Lest hier die Pressemitteilung der Fachschaft Medizin.

 

Unikino im Februar

Abschalten vom Prüfungsstress könnt ihr im Unikino im Februar bei diesen 4 Filmen:
...über die israelische Studentin Noa, die auf der Suche nach ihrer eigentlichen Identität von Berlin in ihre Heimat zurückreist und ihren Freund Jörg, der ihr dorthin kurz darauf folgt (Anderswo, Tragikomödie).
...über Kidane, der mit seiner Familie bei Timbuktu in der Sahara lebt, das in die Hände von religiösen Fundamentalisten gefallen ist, denen sie sich jedoch nicht einfach so beugen (Timbuktu (OmU), Drama).
...über Brigitte, die -das Leben auf dem Lande in der Normandie öde geworden- erlebnishungrig nach Paris aufbricht und länger bleibt als geplant (Sehnsucht nach Paris (La ritournelle) (OmU), Komödie).
...über Marie, die in einer Neuauflage des Stückes mitwirkt, das sie einst berühmt machte, jedoch spielt ihre damalige Rolle nun eine andere (Die Wolken von Sils Maria (Clouds of Sils Maria) (OmU), Drama).

 

Kündigung der Gestellungsverträge des UKSH mit der DRK-Schwesternschaft

Das UKSH hat die seit langen Jahren bestehenden Gestellungsverträge mit der DRK-Schwesternschaft zum 31.12.2015 überraschend gekündigt.Betroffen sind ca. 1000 Krankenschwestern, davon mehr als ein Viertel am Universitätsklinikum Lübeck.

Ihr könnt die DRK-Schwestern in ihrer Forderung zu Neuverhandlungen mit dem UKSH unterstützen, indem ihr hier ihre Online-Petition unterzeichnet:

https://www.change.org/p/prof-dr-med-jens-scholz-massenentlassung-von-ru...

Mehr Infos zum Thema findet ihr am Ende dieser Seite unter "Neuigkeiten".

 

#UniOhneGeld - 2500 Studierende demonstrieren in Kiel gegen die Unterfinanzierung der Hochschulen - wir auch!

 

 

Wir waren gestern mit einer kleinen Gruppe Lübecker Student*innen in Kiel, um gemeinsam mit ca. 2500 Studierenden aus ganz Schleswig-Holstein gegen die schlechte finanzielle Situation an unseren Hochschulen zu demonstrieren. Seit Jahren sind unsere Universitäten, Fach-, Musik- und Kunsthochschule(n) unterfinanziert. Wir fordern die Ausfinanzierung der Hochschulen, damit Bildung kein Luxuxgut wird, sondern ein allgemeines Recht bleibt!

 

Lest hier unsere Pressemitteilung...