Willkommen im AStA

3. Lesewoche mit dem Motto 7 Tage - 7 Türme - 7 Bücher

Die Woche vom 20. bis zum 26. April dreht sich wieder rund um die Literatur anlässlich des Welttag des Buches am 23. April. Es gibt ein vielseitiges Programm von Autorenlesungen über einen Poetry Slam bis hin zu einem Stück des Studierendentheaters mit Brunch. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind auf der Seite des Referats für Kultur, Umwelt und Sport zu finden.

Unikino im April

Zum Vorlesungsbeginn hält das Unikino für euch folgende Filme parat:

...über Marc, der seinen Zug verpasst und dadurch beim Warten in einer französischen Kleinstadt die faszinierende Sylvie trifft - als er später dringend versucht, sie in Paris wieder zu finden, läuft er stattdessen Sophie, ihrer Schwester, in die Arme, weiß dies jedoch nicht (3 Herzen" (Trois coeurs) (OmU), Drama). ...über Privatdetektiv Larry „Doc“ Sportello, dessen Ex-Freundin plötzlich bei ihm auftaucht, und ihn bittet mit ihr ihren Liebhaber, einen Milliardär, und dessen Frau zu entführen (Inherent Vice (OmU), Komödie). ...über Mateusz, der aufgrund einer zerebralen Bewegungsstörung seinen Körper nicht bewegen kann und seinen Plan, allen zu zeigen, dass er nicht zurückgeblieben ist (In meinem Kopf ein Universum, Drama). ...über Abel Morales, der im New York der frühen 80er versucht, sich eine Existenz auf legalem Wege aufzubauen, was ihm jedoch zunehmenden erschwert wird (A Most Violent Year (OV), Thriller).

 

Pressemitteilung der Fachschaft Medizin zu möglichen Mittelkürzungen in der Mikrobiologie und Pathologie
 

In einem Artikel in den LN wird heute, am 28.01.2015, von Einsparplänen des UKSH-Vorstandes in den Insituten der Mikrobiologie und Pathologie am Lübecker Standort berichtet. Wir teilen die Befürchtungen der Fachschaft Medizin und sprechen uns gegen alle Maßnahmen aus, die die Mikrobiologie und Pathologie schwächen, zumal diese auch weitere Studiengänge der Uni und Fachhochschule, sowie die Forschung auf dem Campus mitbetreffen würden.

Lest hier die Pressemitteilung der Fachschaft Medizin.

 

Kündigung der Gestellungsverträge des UKSH mit der DRK-Schwesternschaft

Das UKSH hat die seit langen Jahren bestehenden Gestellungsverträge mit der DRK-Schwesternschaft zum 31.12.2015 überraschend gekündigt.Betroffen sind ca. 1000 Krankenschwestern, davon mehr als ein Viertel am Universitätsklinikum Lübeck.

Ihr könnt die DRK-Schwestern in ihrer Forderung zu Neuverhandlungen mit dem UKSH unterstützen, indem ihr hier ihre Online-Petition unterzeichnet:

https://www.change.org/p/prof-dr-med-jens-scholz-massenentlassung-von-ru...

Mehr Infos zum Thema findet ihr am Ende dieser Seite unter "Neuigkeiten".

 

#UniOhneGeld - 2500 Studierende demonstrieren in Kiel gegen die Unterfinanzierung der Hochschulen - wir auch!

 

 

Wir waren gestern mit einer kleinen Gruppe Lübecker Student*innen in Kiel, um gemeinsam mit ca. 2500 Studierenden aus ganz Schleswig-Holstein gegen die schlechte finanzielle Situation an unseren Hochschulen zu demonstrieren. Seit Jahren sind unsere Universitäten, Fach-, Musik- und Kunsthochschule(n) unterfinanziert. Wir fordern die Ausfinanzierung der Hochschulen, damit Bildung kein Luxuxgut wird, sondern ein allgemeines Recht bleibt!

 

Lest hier unsere Pressemitteilung...