Musik


Salt Peanuts - Die Big Band der Lübecker Hochschulen


Nach dem Uptempo-Swingstandard der Trompetenlegende Dizzy Gillespie benannt, existiert die Big Band der Lübecker Hochschulen nun schon viele Jahre. Die Mitglieder sind zum großen Teil Studenten und Ehemalige der Fachhochschule, Universität und Musikhochschule Lübeck. Die Band ist inzwischen ein fester Bestandteil des Kulturlebens in und um Lübeck und hat sich zu einer der besten Bigbands in Norddeutschland entwickelt. Konzerte auf großen Bühnen wie beim "Duckstein-Festival" oder der "Travemünder Woche" sowie das alljährliche Weihnachtskonzert tragen dazu bei, dass der Bekanntheitsgrad stets steigt. Das Erfolgsrezept der Band unter der Leitung von Jan-Christoph Mohr: Jeder Titel wird akribisch erarbeitet, gleichwohl auf der Bühne mit unverkennbarem Spaß an der Musik präsentiert. Die Band behrrscht den Wechsel zwischen den verschiedensten Stilistiken - Swing, Latin, Funk - mit und ohne Gesang. Gleichzeitig bleibt eines bei aller Mannigfaltigkeit immer im Herzen aller Bandmitglieder, ein Motto, welches der ersten CD-Produktion auch den Namen gab: "Havin' a good time".

 

Unichor


Liebeslieder, Requiems, Jazz, Messen, Trinklieder... - einmal im Semester gibt der Unichor mit etwa 70-90 Sänger sein großes Konzert.

Damit für jeden Geschmack etwas dabei ist, wird abwechselnd geistliche und weltliche Musik dargeboten. Außerdem begleitet der Chor seit über 20 Jahren akademische Feiern und sorgt auch zu Weihnachten für
Stimmung.
Geprobt wird dienstags von 20 bis 22 Uhr im Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung in der Königstraße 42 (IMGWF).


Universitätsorchester


Das Orchester der Medizinischen Universität zu Lübeck wurde 1991 von einer kleinen Gruppe musikbegeisterter Medizinstudenten gegründet. Seither ist es zu einer stattlichen Größe von knapp 70 Mitgliedern herangewachsen und setzt sich fast ausschließlich aus Studenten der Universität und der Fachhochschule zusammen.

Das Orchester probt einmal wöchentlich und stellt das einstudierte Programm am Semesterende in einem Konzert der Öffentlichkeit vor. Außerdem spielt es zu offiziellen Anlässen der Universität, wie z.B. der Erstsemesterbegrüßung, Promotionsfeiern oder Preisverleihungen.
Bei der Auswahl seiner Programme setzt das Orchester einen Schwerpunkt auf selten gespielte Werke.


Lübeck Pop Symphonics


Die 2008 gegründeten Lübeck Pop Symphonics sind die wohl jüngste Musikgruppe an der Uni und bestehen aus Orchester, Band und einem Chor.

Dabei haben sie sich nicht nur Musicals, Filmmusiken und Poparrangements verschrieben, denn auch klassische Musik findet immer Eingang in das stets bunte Programm.
Unter Gründer und Dirigent Sven Rieper erweitern die Pop Symphonics regelmäßig ihr Repertoire und geben pro Semester mehrere Konzerte, die stets ausverkauft sind.

Weitere Informationen sowie die aktuellen Konzerttermine findet ihr auf unserer Internetseite